Pkw brannte aus

Auto ging in Ehrwald in Flammen auf: Vater und Sohn konnten sich retten

Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen.
© Feuerwehr Ehrwald

Ehrwald – Die Feuerwehr Ehrwald wurde Sonntagvormittag zu einem Fahrzeugbrand auf einer Gemeindestraße alarmiert.

Der 45-jährige Lenker hatte zunächst bemerkt, dass die Motorleistung seines Fahrzeuges abnahm. Zudem wurde er von einem weiteren Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass sein Auto zu brennen begann. Der Deutsche hielt den Pkw an der Bushaltestelle Zugspitz an und verließ diesen mit seinem Sohn. Der Brand breitete sich im Motorraum aus.

📽️ Video | Pkw brannte komplett aus

Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Ehrwald stand das Fahrzeug in Vollbrand, konnte von dieser aber rasch gelöscht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Vater und Sohn blieben unverletzt. (TT.com)

Verwandte Themen