Millionärsabgabe und Co.

SPÖ beschließt Konzepte für Vermögenssteuern: „Insbesondere auch für Tirol wichtig“

SPÖ-Parteichef Andreas Babler und Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer (Archivfoto).
© APA/EXPA/ERICH SPIESS

Die SPÖ ändert ihre Pläne für Vermögens-, Erbschafts- und Schenkungssteuer: Das Eigenheim bleibt demnach bis zum Wert von 1,5 Millionen geschont. „Superreiche" sollen mehr zahlen als bisher geplant.

Verwandte Themen