73-Jähriger tot

Todesfall in Spital in Bad Ischl möglicherweise durch Patienten-Verwechlung

(Symbolfoto)
© imago

Ein 73-Jähriger könnte in der Klinik in Bad Ischl aufgrund einer fatalen Verwechslung verstorben sein: Der Mann war nach einem anderen Patienten in ein Zimmer geschoben worden und hatte aus Versehen dessen Medikamente verabreicht bekommen.

Verwandte Themen