Proteste im Iran

Erster Jahrestag: Irans Frauen geben den Kampf nicht auf

Der gewaltsame Tod der 22-jährigen Kurdin Mahsa Amini löste im Vorjahr landesweit die größten Proteste gegen das Regime seit Jahrzehnten aus. Junge unglaublich mutige Frauen gaben dabei den Ton an.
© AFP/UGC

Heute jährt sich erstmals der Tod der Kurdin Mahsa Amini, der im Vorjahr Massenproteste im Iran auslöste. Zwei im Exil lebenden iranischen Filmemachern erzählen über einen Aufstand, der nicht zu Ende ist.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen