Für Innsbruck und ÖVP vereint

Tursky will Bürgermeister werden: „Meine politische Zukunft liegt in Innsbruck“

Florian Tursky verkündete am Dienstagnachmittag sein Antreten bei der Innsbruck-Wahl 2024.
© Liebl Daniel

Die Innsbrucker Volkspartei, der Seniorenbund und Für Innsbruck (FI) schließen sich für die Gemeinderatswahl im April 2024 zu einem „Bündnis der Mitte“ zusammen. Anführen wird die gemeinsame Liste Digitalisierungsstaatssekretär Florian Tursky.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen