In Klinik verstorben

Motorradfahrer (81) geriet bei Überholmanöver in Höfen unter Auto

Der 81-Jährige geriet unter das Auto.
© ZOOM.TIROL

Höfen – Bei einem Überholmanöver verunfallte ein Motorradfahrer am Dienstag in Höfen schwer. Der 81-Jährige wollte gegen 15.45 Uhr auf der Lechtalstraße (B 198) zwei Autos überholen und übersah dabei, dass der Lenker des vorderen Fahrzeugs gerade nach links abbog, berichtet die Polizei.

Der Motorradfahrer versuchte noch zu bremsen, kam dabei aber zu Sturz und wurde unter dem Auto des 34-Jährigen eingeklemmt. Ersthelfer mussten den Wagen anheben, um den 81-Jährigen zu befreien. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Der Autolenker blieb unverletzt. Motorrad und Auto wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

WIe die Polizei am Donnerstag mitteilte, ist der 81-jährige Motorradlenker in der Klinik Murnau verstorben. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Reutte unterwegs:

Helmut Mittermayr

Helmut Mittermayr

+4350403 3043

Simone Tschol

Simone Tschol

+4350403 3042

Verwandte Themen