Vier Waggons betroffen

Güterzug in Oberösterreich teilweise entgleist: Keine Verletzten

Marchtrenk, Wels – Zwischen Wels und Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist am Freitag ein Güterzug teilweise entgleist, wie die Polizei der APA bestätigte. Vier Waggons dürften aus den Schienen gesprungen sein, verletzt wurde niemand. Der Einsatz war am späten Nachmittag noch im Laufen. Laut Fahrplanauskunft dürfte die Strecke bis ca. 18 Uhr unterbrochen sein, ein Schienenersatzverkehr wurde demnach eingerichtet. (APA)

Verwandte Themen