Gespräch mit Shoura Hashemi

„Polizeigewalt und Einschüchterung“: Österreichs Amnesty-Chefin im TT-Interview

Weltweit solidarisierten sich Menschen mit der Protestbewegung im Iran. Ausgang war der Tod einer jungen Frau in Polizeigewahrsam.
© AFP/Betancur

Die neue Chefin von Amnesty International Österreich, Shoura Hashemi, über ihre Flucht aus dem Iran und menschenrechtliche Defizite in Österreich.

Verwandte Themen