Aktion für Maßnahmen

Klima-Appell mit Tertiarschwester Notburga Maringele an 183 Nationalräte

Notburga Maringele von den Tertiarschwestern in der Maria-Theresien-Straße.
© Böhm

Innsbruck – Seit dem 21. Oktober läuft die Aktion „183 Stunden durchgehend für das Klima“. Alle 183 Nationalratsabgeordneten sollen per Mail, Brief oder Social Media mit der Notwendigkeit dringender Klimaschutzmaßnahmen konfrontiert werden. Unterstützt wird die Aktion unter anderem von den Umweltbeauftragten der katholischen und evangelischen Kirche in Österreich.

Um eine Teilnahme an der Aktion warb gestern auch Notburga Maringele von den Tertiarschwestern vor der Spitalskirche in der Maria-Theresien-Straße: „Der wichtigere Teil läuft über das Internet. Auf der Homepage klima183.at gibt es eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man ohne viel Zeitaufwand allen Abgeordneten eine E-Mail schreiben kann.“

Die Politikerinnen und Politiker werden dabei unter anderem aufgefordert, die wissenschaftlichen Fakten ernst zu nehmen und umzusetzen, was im Pariser Klima-Abkommen und im EU-Parlament beschlossen wurde. (TT)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen