Haarig aber ungefährlich

Größte Spinne Mitteleuropas: Südrussische Tarantel immer häufiger in Österreich gesichtet

Typische Erkennungsmerkmale der Südrussischen Tarantel sind die hellen, mittig zentrierten Streifen auf ihrem grau-schwarzen Körper. Sie hat zwei große und sechs kleine Augen und wird bis zu vier cm groß.
© APA

Auf der Suche nach einer Partnerin oder einem Unterschlupf legt die Südrussische Tarantel weite Wege zurück – mitunter sogar von der Eurasischen Steppe bis nach Österreich. Im Osten des Landes wird das vom Aussterben bedrohte Tier immer häufiger gesichtet.

Verwandte Themen