Ursache noch unklar

Brand auf Großbaustelle eines Hotels in Fieberbrunn: 30 Feuerwehrleute im Einsatz

Nach kurzer Zeit konnte der Brand auf der Baustelle in Fieberbrunn gelöscht werden.
© ZOOM.TIROL

Dienstagfrüh brach auf einer Hotelbaustelle in Fieberbrunn ein Brand aus. Eine Holzriegelwand hatte Feuer gefangen.

Fieberbrunn – Feuer brach Dienstagfrüh auf einer großen Hotelbaustelle in Fieberbrunn nahe der Bergbahnen aus. Ein aufmerksamer Anrainer hatte Rauch bemerkt und gegen 5.45 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit fünf Fahrzeugen und 30 Leuten an.

Das Feuer brach im obersten Stockwerk aus. Ein Teil einer Holzriegelwand war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits von den Flammen vernichtet. Gegen 6.30 Uhr war der Brand gelöscht. Auf der Baustelle befanden sich zu dieser Uhrzeit noch keine Personen. Verletzt wurde also niemand. Warum die Holzriegelwand Feuer gefangen hatte, ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen