Ermittlungen laufen

Bargeld und medizinisches THC aus Spind in Längenfelder Therme gestohlen

Symbolbild.
© canva

Eine bislang unbekannte Täterschaft klaute unbemerkt eine Handtasche mit einem fünfstelligen Betrag sowie sieben Gramm medizinisches THC aus einem Spind in einer Längenfelder Therme.

Längenfeld – Ein unversperrter Spind in den Umkleideräumen in einer Therme in Längenfeld verdarb einem 42-jährigen Niederländer am Montag wohl seinen Wellness-Tag. Während der Mann mit seinen beiden Söhnen zwischen 16.30 und 18.50 Uhr die Annehmlichkeiten Therme genoss, machte sich eine bislang unbekannte Täterschaft an seinem Spind zu schaffen.

Eine schwarze Handtasche mit einem fünfstelligen US-Dollar-Betrag sowie sieben Gramm medizinisches THC wurden entwendet. Als der Mann den Diebstahl bemerkte, erstattete er unverzüglich eine Anzeige bei der Polizei Sölden.

Nachdem die Umkleidespinde in der Nähe vergebens nach den gestohlenen Sachen abgesucht wurden, folgen nun weitere Erhebungen. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Verwandte Themen