5-Kegel-Weltmeisterschaft

Das WM-Fieber grassiert im Salzlager Hall

Carambol-Billard-Ass Andreas Felser tritt heute für Österreich bei der 5-Kegel-Billard-WM an.
© Heimrath

Hall – Der im vergangenen Jahr im Salzlager Hall ausgerichtete 5-Kegel-Europapokal für Nationalmannschaften hat beim Carambol Billard Weltverband UMB offenbar Eindruck hinterlassen. Denn ab heute (10 Uhr) und bis zum Sonntag steigt am selben Schauplatz die 5-Kegel-Weltmeisterschaft. „Wir haben im Vorjahr von vielen Nationen eine sehr positive Rückmeldung bekommen und auch die Gegebenheiten in der Location waren zu unserer vollsten Zufriedenheit“, betonte 5-Kegel-Sportkoordinator Andreas Felser von Seiten des Billard Sportverbands Österreich (BSVÖ).

Der WM-Titel für Nationalteams wird in der jungen Disziplin des Carambol-Billards erst zum zweiten Mal vergeben. Neben Titelverteidiger Italien zählen auch Argentinien und Uruguay zum Favoritenkreis. Österreich tritt ohne Tiroler Beteiligung mit zwei Teams an. Im erstmals ausgetragenen Einzelbewerb der Damen hofft die Steirerin Monika Steinberger auf eine Sternstunde. Der Eintritt ist frei. (dale)

Das Salzlager in Hall ist bereit für die heute startende Großveranstaltung.
© Felser

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen