Start in die Weltcup-Saison

Kombiniererin Slamik: „Wir müssen zeigen, dass wir auch zu Olympia gehören“

Nach Gleichgewichtsübungen am Strand in Zypern und Langlauftraining in Finnland ist Annalena Slamik bereit für den Weltcup-Auftakt.
© Ski Austria, gepa

Nach Rang 13 im Gesamtweltcup der Vorsaison strebt die Tiroler Kombiniererin Annalena Slamik ab Freitag einige Top-10-Plätze an.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen