Nein zu Änderungen

Ausgedünnter Fahrplan bei den IVB: Heftige Kritik im Gemeinderat

Die Tramlinie 5 fährt aktuell nur mehr im 15-Minuten-Takt – das stößt vielen Mandataren sauer auf. Sie können nicht nachvollziehen, warum gerade die am stärksten frequentierten Linien - vorübergehend - zurückgefahren werden.
© Axel Springer

Der Innsbrucker Gemeinderat stimmte am Donnerstag mehrheitlich gegen die – bereits umgesetzte – Taktreduktion bei den Innsbrucker Verkehrsbetrieben. Direkte Folgen hat das aber wohl nicht. Laut Mobilitätsstadträtin Schwarzl (Grüne) hat die vorübergehende Fahrplanausdünnung schon dazu beigetragen, den „Personalunterstand“ zu reduzieren.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen