Führerschein weg

Mit über 160 km/h unterwegs: Polizei stoppte Raser in St. Johann im Walde

St. Johann im Walde – Die Polizei Matrei in Osttirol konnte am Donnerstagnachmittag in St. Johann im Walde einen Raser aus dem Verkehr ziehen. Gegen 14 Uhr fuhr dort ein 30-jähriger Österreicher mit seinem Wagen auf der B108 der Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von St. Johann im Walde Richtung Lienz. Bei einem Überholvorgang wurde der Mann in einer 100er Zone von einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Matrei in Osttirol mit einer Geschwindigkeit von 166 km/h aufgehalten. Dem Lenker wurde vor Ort der Führerschein abgenommen. Er wird angezeigt. (TT.com)

Verwandte Themen