Stärke von 1,5

Leichtes Erdbeben in Schönwies: Schwache Erschütterungen und Grollen

Schönwies – Ein leichtes Erdbeben ist am Donnerstagabend bei Schönwies registriert worden. Das Erdbeben ereignete sich um 22.39 Uhr und hatte eine Stärke von 1,5, teilte der Österreichische Erdbebendienst (Geosphere Austria) am Freitag mit.

Einige Personen nahmen demnach schwache Erschütterungen sowie ein Grollen des Untergrundes wahr.

Schäden an Gebäuden seien keine bekannt und bei einem Erdbeben dieser Stärke auch nicht zu erwarten, hieß es.

📍 Das Epizentrum

🔗 Hinweise erbeten

Der Erdbebendienst ersucht die Bevölkerung um Rückmeldung betreffend die Auswirkungen des Erdbebens per Web-Formular.

(TT.com, APA)

Verwandte Themen