Mithilfe von Traktor befreit

Von Heuballen getroffen: 70-Jähriger bei Arbeitsunfall in Häselgehr verletzt

Häselgehr – Ein 70-Jähriger ist am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in Häselgehr verletzt worden. Der Deutsche war kurz vor Mittag mit der Auslieferung von Heuballen beschäftigt. Als er die hintere Bordwand seines Lkw öffnete, stürzten zwei Heuballen mit einem Gewicht von jeweils rund 350 Kilogramm vom Fahrzeug und trafen den Mann – er blieb unter einem Ballen liegen.

Ein 57-Jähriger, der Zeuge des Vorfalls wurde, leistete sofort Erste Hilfe. Gemeinsam mit seinem Sohn und mithilfe eines Traktors entfernte er den Heuballen. Der 70-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung Elbigenalp mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Murnau geflogen. (TT.com)

Verwandte Themen