Wollen Schaden wieder gutmachen

Schneestangen und Leitpflöcke in Leutasch ausgerissen: Vier Täter ausgeforscht

Leutasch – In der Nacht auf 24. Dezember randalierten Unbekannte entlang der Leutascher Straße. Zwischen Weidach und Gasse rissen die Täter 33 Verkehrsleiteinrichtungen, darunter Straßenleitpflöcke sowie Schneestangen, aus der Verankerung und warfen sie in das angrenzende Feld.

Zeugen hatten den Vorfall beobachtet. Als Tatverdächtige konnte die Polizei nun vier Niederländer im Alter zwischen 22 und 31 Jahren ausforschen. Die Männer gaben die Tat zu und erklärten sich bereit, den Schaden wieder gut zu machen. (TT.com)

Verwandte Themen