Hamas-Prozess geplant

Angriffe kommen vor Gericht: Gewalttaten in Nahost haben juristische Folgen

Israelischer Soldat am Ort eines Musikfestivals. Allein dort hat die Hamas am 7. Oktober 270 Menschen niedergemetzelt.
© AFP/Messinis

Die Gewalt im Nahen Osten hat ein juristisches Nachspiel. Israel plant einen historischen Hamas-Prozess und verteidigt sich in Den Haag.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen