Andrea Fischer ausgezeichnet

Kämpft gegen Gletscherschmelze: Innsbruckerin ist Wissenschafterin des Jahres 2023

Die Gletscherforscherin Andrea Fischer (50) wurde vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zur "Wissenschafterin des Jahres 2023" gewählt.
© APA

Die Innsbrucker Glaziologin sieht sich teilweise als Sterbebegleiterin der österreichischen Gletscher, macht aber auch Hoffnung auf eine "Wiedergeburt".

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen