Job in New York

Innsbrucker im Metropolitan Museum of Art: Gekommen, um vorerst zu bleiben

Joachim Hackl fährt mit dem Rad von seinem Wohnort in Brooklyn an seinen Arbeitsplatz im New Yorker Metropolitan Museum of Art.
© Helga Traxler

Der Innsbrucker Architekt Joachim Hackl ist neben Max Hollein, dem Direktor des New Yorker Metropolitan Museum of Art, der einzige Österreicher im Team dieses Hauses der Extraklasse.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen