Nissan-LenkerIn gesucht

Auto nahm Bus die Vorfahrt: Passagierin bei Bremsmanöver in Schwaz verletzt

Die Polizei ist auf der Suche nach dem Lenker bzw. der Lenkerin eines schwarzen Nissan Qashqai.

Schwaz – Bei einem Bremsmanöver eines Linienbusses in Schwaz ist am Donnerstag eine Frau im Bus gestürzt und verletzt worden. Der Busfahrer musste gegen 8.20 Uhr abrupt abbremsen, da ein schwarzer Nissan Qashqai ihm die Vorfahrt genommen hatte. Das Auto war aus einem Privatparkplatz in die Bahnhofstraße eingebogen und fuhr Richtung Norden davon.

Im Bus kam eine 58-jährige Frau zu Sturz. Im Schwazer Krankenhaus wurde eine Prellung des linken Handgelenkes und eine Prellung des Brustbeines festgestellt. Ein mit dem Buslenker durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Das Kennzeichen des schwarzen Nissan Qashqai und somit auch die Identität des Lenkers/der Lenkerin ist unbekannt. Die Polizei ersucht daher mögliche ZeugInnen, sich mit Hinweisen an die Polizeiinspektion Schwaz (Tel. 059133 / 7250) zu wenden. (TT.com)

Verwandte Themen