25 Jahre nach Coup auf der Streif

Ex-Ski-Ass Rzehak bei „Tirol Live“ zu Kitz: „Du darfst kein Hosenscheißer sein“

Aus österreichischer Sicht war es eine der besten Abfahrten in der Geschichte der Hahnenkamm-Rennen: Vor sage und schreibe 56.000 Zuschauern führte Hans Knauß im Jahr 1999 einen ÖSV-Dreifacherfolg in der Streif-Abfahrt an. 15 Hunderstel Sekunden fehlten dem Tiroler Peter Rzehak dabei auf Rang zwei direkt vor Werner Franz auf den ganz großen Coup.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen