Beide Männer verletzt

Bis zu 60 Meter abgestürzt: Urlauber und Polizist landeten in St. Anton verletzt in Bachbett

Mit einer Seilwinde schafften es Bergretter, die zwei Verletzten aus dem Bachbett zu ziehen.
© TT/Liebl

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz mussten kürzlich Bergretter aus St. Anton ausrücken. Ein Tourist war bei der Suche nach seinen Skiern 60 Meter abgestürzt. Ein Polizist, der zu dem Verletzten absteigen wollte, verlor den Halt und rutschte ebenfalls dutzende Meter in die Tiefe.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen