Ins Krankenhaus gebracht

Tochter trieb reglos im Wasser: Vater rettete Dreijährige in Ladis aus Schwimmbecken eines Hotels

Gäste fanden in einem Hotel-Schwimmbecken in Ladis ein Mädchen reglos vor und schlugen Alarm. Der Vater rettete seine Tochter daraufhin aus dem Wasser.

Ladis – Einen Schutzengel hatte ein dreijähriges Mädchen in Ladis. Das Kind hielt sich am späten Freitagnachmittag mit seinen Eltern und der fünfjährigen Schwester aus den Niederlanden im Hallenbad eines Hotels in Ladis auf.

In einem unbeobachteten Moment dürfte sich die Dreijährige ins Schwimmbecken begeben haben. Einige Zeit später fanden weitere Hotelgäste das reglos am Bauch im Wasser treibende Mädchen vor und schlugen Alarm. Der Vater sprang daraufhin sofort ins Wasser und holte seine Tochter aus dem Becken.

Das Mädchen erlangte rasch wieder das Bewusstsein und war beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits wieder ansprechbar. Vorsorglich wurde das Kind aber mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus nach Zams gebracht. (TT.com)

Verwandte Themen