In neuer Besetzung

„Die Thierseer“ starten jetzt als schlagkräftiges Quintett durch

Thomas Peotta (2. v. l.) und Lukas Schwetz (2. v. r) sind die neuen musikalischen Gesichter bei den „Thierseern“.
© Trainer

Die Unterländer Formation „Die Thierseer“ drückt ab März als schlagkräftiges Quintett mit Live-Schlagzeug aufs Gaspedal.

Von Hubert Trenkwalder

Thiersee – „Es war Zeit für Veränderung, und wir sind absolut happy“, versichert Bandleader Roland Trainer, der mit den Thierseern seit 16 Jahren an seiner musikalischen Erfolgsstory bastelt. Ab März dieses Jahres wird aus dem Quartett ein Quintett mit Live-Schlagzeug. „Und ich denke, wir präsentieren uns jetzt stärker und frecher denn je!“

Zwei hochkarätige Neuzugänge sollen die Band fortan bereichern: Dazu haben Roland, Bastian Kirchmair und Stefan Thaler nach dem Abschied von Trompeter Berni Anker den in der Tiroler Musikszene bestens bekannten Thomas Peotta an Bord geholt. Zusätzlich komplettiert der junge Schlagzeuger Lukas Schwetz die Thierseer.

Das „Thierseer Open Air am See“ (6. und 7. Juli 2024) soll auch in diesem Jahr das absolute Band-Highlight werden.
© Trainer

„Mit seinem Talent und seiner energetischen Performance ist er zweifelsohne eine dynamische Bereicherung für unsere Truppe“, meint Gitarrist Stefan im TT-Gespräch. „Seit vielen Jahren rocken wir die Bühnen, haben uns immer weiterentwickelt. Und die neuen Mitglieder bringen ihre eigenen Einflüsse mit, das macht unseren Sound noch facettenreicher“, freut sich auch Bastian auf die bevorstehende Zeit.

In den letzten Jahren wurden die Shows und Bühnen der Thierseer immer größer. Mit der Erweiterung um Peotta und Schwetz erfüllen sich die Thierseer nun auch den Wunsch, zu fünft mit Live-Schlagzeug auf der Bühne zu stehen. Umso größer ist auch die Vorfreude auf das neue Thierseer-Album, an dem gerade gefeilt wird, und natürlich auf das nächste große Heimspiel, das mittlerweile traditionelle „Thierseer Open Air am See“, das am 6. und 7. Juli 2024 in der Heimat der Musiker stattfindet.

Verwandte Themen