Eigentlich ganz einfach

„Blaue Zonen“ als Vorbild: Das muss man tun, damit man 100 Jahre alt wird

Die Bewohner der „Blauen Zonen“ pflegen meist eine recht einfache/traditionelle Lebensweise (Symbolfoto).
© Canva

In fünf Gebieten auf der Erde – den sogenannten „Blauen Zonen“ – werden besonders viele der Bewohner 100 Jahre alt oder älter. Woran das liegen könnte, hat der Amerikaner Dan Buettner erforscht. Das Fazit: Nur wenige Maßnahmen sind erforderlich, um die Wahrscheinlichkeit eines langen Lebens zu erhöhen.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen