„In Schwaz dahoam“

Schwazer Vereine gestalten Tirolerball im Wiener Rathaus

Beim Tirolerball im Wiener Rathaus ist auch die Stadtmusik Schwaz dabei.
© Walter Graf

Interesse der Vereine am Ball ist groß, Stadt budgetiert 100.000 Euro. 850 Schwazerinnen und Schwazer reisen nach Wien.

Schwaz – „Die Vorbereitungsarbeiten finden schon seit rund zehn Monaten intensiv statt“, erzählt Manfred Berkmann vom Stadtmarketing Schwaz. Immerhin 850 Schwazerinnen und Schwazer reisen als Akteure oder Mitreisende am Freitag oder Samstag nach Wien zum Tirolerball und seinem Rahmenprogramm, wie Heurigenbesuch, Festumzug am Stephansdom oder Kranzniederlegung. Die jüngste, die mit nach Wien fährt ist sechs Jahre alt, einige Seniorinnen sind über 80.

Seit 1976 übernimmt jährlich eine Tiroler Gemeinde den Ehrenschutz über den Ball in Wien. Die Frage „wer darf mit von den vielen Schwazer Vereinen wollte Bürgermeisterin Victoria Weber erst gar nicht stellen. „Wir haben beschlossen, keinen auszuschließen. Das Interesse war von Anfang an groß.“ Insgesamt hat die Stadt Schwaz 100.000 Euro für den Tirolerball im laufenden Budget veranschlagt. In Kirchdorf fehlte, wie berichtet, der Rückhalt für die Ausrichtung des Balls. Kirchdorf sagte kürzlich die Ausrichtung ab.

Angereist wird Freitags und Samstags in 13 großen Bussen. Die Vorarbeiten waren enorm, sagt Berkmann: „Es gab hunderte Telefonate und Mails, dutzende Meetings, mehrere Begehungen und Besichtigungen in Wien.“ Der größte Aufwand sei die Logistik, „wir sind Reisebüro, Spedition und Eventorganisator in einem.“ Erwartet werden am Samstag im Wiener Rathaus insgesamt über 2000 Gäste. Rund die Hälfte der Ballbesucherinnen und Ballbesucher sind wohl aus Tirol und über 800 aus Schwaz, so Berkmann.

In der Ball-Nacht sorgen denn etwa die „Ursprung Buam“ oder „Die Ofenbankler“ für Stimmung. Den Ballauftakt gestalten die Knappenmusikkapelle und die Brauchtumsgruppe Schwaz. Und um Mitternacht tritt Brauchtumsgruppe auf. (ver)

Mehr zum Thema:

undefined

Überraschendes Aus

Eine Nummer zu groß: Kirchdorf sagt für 2025 Teilnahme am Tirolerball in Wien ab

Verwandte Themen