Darlehen und Zinsen belasten

Stadt Imst prüft Auslagerung der Bergbahnen

Mit der Saison 2021/22 ging die neue Gondelbahn in Betrieb, schon zuvor wurde in die Beschneiung investiert.
© Imster Bergbahnen

Diskussion um mehr Freiheit im Budget: Die 70-Prozent-Anteile der Stadt könnten an die gemeindeeigenen Stadtwerke gehen.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen