Auto stark beschädigt

Unfall bei Kufstein: 24-jährige Alkolenkerin war ohne Führerschein unterwegs

Stark alkoholisiert war eine 24-Jährige am Samstagabend bei Kufstein mit dem Auto unterwegs und kam von der Fahrbahn ab. Sie krachte gegen die Leitplanke, blieb jedoch unverletzt.

Kufstein – Am Samstagabend gegen 21.50 Uhr kam es auf der A12 Inntalautobahn bei der Ausfahrt Kufstein Süd zu einem Verkehrsunfall. Eine 24-Jährige war ohne gültigen Führerschein mit ihrem Auto unterwegs, als sie wohl aufgrund ihrer starken Alkoholisierung die Geschwindigkeit falsch abschätzte und den Pkw auf den anderen Fahrstreifen lenkte.

Dabei prallte sie mit dort befindlichen Verkehrs- und Leiteinrichtungen zusammen. In weiterer Folge kam sie mit dem Wagen quer zwischen den beiden Fahrstreifen zum Stillstand. Der Pkw wurde durch den Aufprall stark beschädigt, die Lenkerin blieb unverletzt. (TT.com)

Verwandte Themen