Im Alter von 74 Jahren

Chiles Ex-Präsident Piñera starb bei Hubschrauberunfal

Sebastián Piñera auf einem Archivbild aus dem Jahr 2021.
© LUDOVIC MARIN

Santiago de Chile – Der ehemalige chilenische Präsident Sebastián Piñera ist am Dienstag bei einem Hubschrauberunfall ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich im beliebten Urlaubsort Lago Ranco, 920 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago de Chile, wie sein Büro mitteilte. "Mit großem Bedauern geben wir den Tod des ehemaligen Präsidenten der Republik Chile bekannt", hieß es in der Erklärung.

Piñera hatte das Amt des Staatspräsidenten zwischen 2010 und 2014 sowie zwischen 2018 und 2022 inne. Er war 74 Jahre alt. (APA/AFP)

Verwandte Themen