WSG-Trainer im Interview

Silberberger vor dem Start: „Künstlichen Frieden will ich nicht"

Im Trainingslager in Side stand WSG-Trainer Thomas Silberberger der TT Rede und Antwort.
© Hagleitner | WSG Tirol

Während des Trainingscamps in der Türkei sprach WSG-Tirol-Trainer Thomas Silberberger mit Blick auf das Mittelmeer über Pommes beim Buffet, den Druck und die Bedeutung von Authentizität.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen