Weniger chronische Erkrankungen

Neue Studie zeigt: Kinder, die mit Hunden aufwachsen, sind körperlich fitter

Durch die damit einhergehende Bewegung sowie das regelmäßige Spazierengehen sind Kinder mit einem Freund auf vier Pfoten und einer kalten Schnauze fitter als Kinder, die ohne Hund aufwachsen.
© iStock

Kinder, die mit Hunden aufwachsen, sind körperlich aktiver als Kinder ohne Hund. Vor allem Mädchen bewegen sich mehr. Das senkt das Risiko, chronisch zu erkranken.

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen