Polizei bittet um Hinweise

36-jährige Frau auf Faschingsball in Kössen von Faustschlägen getroffen

Kössen – In der Nacht auf Sonntag kam es auf einem Faschingsball in Kössen zu einem Zwischenfall. Eine 36-jährige Frau war gegen 1.35 Uhr mitten in eine Auseinandersetzung dreier Männer geraten. Dabei wurde die Frau, die sich gerade mit ihrer Begleitung unterhielt, plötzlich und unerwartet von mehreren Faustschlägen am Kopf getroffen.

Gemeinsam mit dem Angreifer stürzte die Frau zu Boden. Die Begleitung der Frau konnte den Angreifer von ihr wegziehen. Der Unbekannte ergriff die Flucht.

Sanitäter brachten die 36-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus St. Johann. Aufgrund der raschen Flucht konnte der Täter noch nicht identifiziert werden.

Die Kössener Polizei (Tel. 059133/7207) ersucht Zeugen um Hinweise zum Täter. (TT.com)

Verwandte Themen