Schweigegeld-Prozess

Trump darf Richter und dessen Familie nicht mehr beschimpfen

Donald Trump muss sich ab dem 15. April vor einem New Yorker Gericht in Manhattan verantworten.
© ANGELA WEISS