Vorläufige Winterbilanz

Am meisten Alpintote in Tirol, acht von zehn Opfern sind männlich

Noch ist der Winter in den Bergen nicht vorbei.
© ARGONAUT.PRO

106 Menschen sind von November bis Anfang April in Österreichs Bergen tödlich verunglückt, dazu kamen Tausende Verletzte. Die Todesopfer sind großteils männlich.

Verwandte Themen