Baum kippte und traf Kind

Entwarnung nach Maibaum-Unglück in Going: „Bub ist nicht lebensbedrohlich verletzt“

Der umgestürzte Maibaum hinterließ am Dorfplatz ein Bild der Verwüstung. Der Bub mit Roller schaute beim Aufstellen zu.
© ZOOM.TIROL

Anstatt des abendlichen Maifests erlebte Going am Dienstag eine Tragödie. Der Maibaum kippte samt Kranteil und traf einen Buben. Dieser wurde schwer verletzt, liegt nun aber auf der Normalstation der Klinik. Bei einem ähnlichen Vorfall in Bayern gab es am Mittwoch vier Verletzte.

Verwandte Themen