Nach „provokanten Äußerungen“

Russland startete Atomwaffenübungen nahe der Ukrainischen Grenze

Das russische Verteidigungsministerium veröffentlichte ein Video von den Atomwaffentests.
© APA/AFP/Russian Defence Ministry/HANDOUT

Es werde die „Bereitschaft“ der „nicht-strategischen Nuklearwaffen“ getestet. Russland sieht hinter den Übungen eine „Antwort auf provokative Äußerungen und Drohungen bestimmter westlicher Vertreter“.

Verwandte Themen