Uwe Steger bei „Tirol live“

Wissen vermitteln, Skepsis abbauen: Das erwartet uns bei der Langen Nacht der Forschung in Tirol

Wie gewinnt man einen Nobelpreis? Das ist eine von vielen Fragen, auf die es bei der „Langen Nacht der Forschung“ am kommenden Freitag eine Antwort gibt Uwe Steger, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Universität Innsbruck, erklärt im Studio-Interview wie sich die Veranstaltungsreihe in ihrer über 20-jährigen Geschichte entwickelt hat. Ziel sei es neben der Wissensvermittlung auch Wissenschaftsskepsis durch Dialoge abzubauen. „Vom Katheter herunter die Welt zu erklären, funktioniert nicht mehr“, sagt er im Gespräch.

Verwandte Themen