Vermeintlich deutsche Firma

Rasenmäher auf Fake-Website bestellt: 56-jähriger Kramsacher zahlte Tausende Euro

Kramsach – Am Mittwoch erstattete ein 56-Jähriger Anzeige über einen Internetbetrug bei der Polizeiinspektion Kramsach. Er habe am Vormittag online bei einer vermeintlichen deutschen Firma einen Rasenmäher bestellt. Den Kaufpreis in Höhe von mehreren Tausend Euro hat der Mann per Sofortüberweisung beglichen.

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen