In Verwahrungshaft überstellt

Anschlagspläne gegen Stephansdom: Terror-Verdächtige nicht mehr in U-Haft

Nach Hinweisen auf einen möglichen Anschlagsplan auf den Stephansdom wurden am 24. Dezember 2023 die Sicherheitsmaßnahmen in Wien verstärkt.
© APA/MAX SLOVENCIK

Mangels dringendem Tatverdacht wurde die über vier Terrorverdächtige verhängte U-Haft nun aufgehoben. Die Beschuldigten befinden sich allerdings nicht auf freiem Fuß, einer von ihnen soll auch einen Raub, einen erpresserische Entführung und einen Mord geplant haben.

Verwandte Themen