Zauchensee-Sturzopfer

Junge Italienerin hört auf: „Weiß, dass es mehr gibt als Skifahren“

Der Start beim Training für die Weltcup-Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee war ihr letzter: Elena Dolmen stürzte schwer, verletzte sich an Knöchel und Schienbein und musste ihre Saison vorzeitig beenden.

Verwandte Themen