Nur wenige Cent pro kWh

Selbsterzeugten Strom ins Netz einspeisen rentiert sich immer weniger

Den selbst produzierten Strom auch selbst zu verbrauchen ist meist am rentabelsten.
© ROBERT JAEGER

Die Landesstromerzeuger bieten nur mehr wenige Cent pro kWh überschüssigem Strom aus privaten Photovoltaikanlagen. Die Firmen empfehlen, den PV-Strom selber zu verbrauchen

Verwandte Themen