Spektakulärer Crash zu Beginn

Fluch beendet: Ferrari-Pilot Leclerc feierte ersten Heimsieg in Monaco

Leclerc jubelte über seinen ersten Heimsieg. Der komplett zerstörte Bolide von Perez musste abtransportiert werden.
© AFP, gepa

Charles Leclerc hat erstmals sein Formel-1-Heimrennen in Monaco gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich am Sonntag im Fürstentum überlegen vor Oscar Piastri im McLaren und seinem Ferrari-Teamkollegen Carlos Sainz durch.

Verwandte Themen