Sprunggelenke gebrochen

Kletterer (35) rutschte in Wängle ab, prallte gegen Felswand und verletzte sich

Wängle – Ins Krankenhaus Reutte musste am Sonntag ein 35-jähriger Kletterer geflogen werden, berichtet die Polizei. Am Vormittag war der Deutsche mit einem 41-jährigen Begleiter zu einer Wander- und Klettertour in den Tannheimer Bergen aufgebrochen. Bei der Gehrenspitze stiegen sie gegen 11 Uhr in den Klettersteig „Geburtstagsüberraschung“ mit Schwierigkeitsgrad 8. Im Vorstieg wechselten sich die beiden laut Polizei ab.

Für Sie im Bezirk Reutte unterwegs:

Helmut Mittermayr

Helmut Mittermayr

+4350403 3043

Simone Tschol

Simone Tschol

+4350403 3042

Verwandte Themen