13.000 Betroffene in Tirol

Diagnose Demenz: Hier gibt es Hilfe nach dem ersten Schock

Verena Bramböck (l.) und Daniela Meier informieren über Möglichkeiten, sich nach der Diagnose Demenz Hilfe zu holen.
© Catharina Oblasser

Betroffene und ihre Familien können sich am 15. Juni bei einem Infotag in Lienz über die Krankheit informieren. Der Eintritt ist frei.

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen