Brisante Wohnungsvergabe

Rücktritt, weil Anzeige gegen Breitenwangs Bürgermeister ohne Folgen blieb

Eine umstrittene Wohnungsvergabe durch den Bürgermeister der Gemeinde Breitenwang hat kein juristisches Nachspiel. Breitenwangs Gemeindevorständin Regina Karlen zieht aus dem Nichtermitteln der Staatsanwaltschaft die Konsequenzen und tritt zurück.
© Helmut Mittermayr

Die Staatsanwaltschaft sieht keinen Grund, Breitenwangs Dorfchef wegen einer Wohnungsvergabe zu verfolgen. Die Anzeigerin verlässt daraufhin die politische Bühne.

Für Sie im Bezirk Reutte unterwegs:

Helmut Mittermayr

Helmut Mittermayr

+4350403 3043

Simone Tschol

Simone Tschol

+4350403 3042

Verwandte Themen