Bürger erhielten Recht

Gericht beendete Bebauungsplan-Schikane gegen zwei Familien in Jenbach

Mit Blumentrögen ließ das Bauamt die Zufahrt zum Privatgrund verstellen. Die Straßen- und Baufluchtlinie wollte der Gemeinderat bis zur Hausfassade legen. Dem erteilte das Land und das Gericht eine Abfuhr.
© Dähling

Die Gemeinde Jenbach wollte mit einer an der Hausfassade verlaufenden Bau- und Straßenfluchtlinie ein privates Bauvorhaben verhindern – unzulässig, urteilte das Landesverwaltungsgericht.

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen