Das TT-Interview zum 60er

Armin Assinger über den Hass im Internet und seine offene Zukunft bei der Millionenshow

Seit Herbst 2002 moderiert Armin Assinger die „Millionenshow“ im ORF. Acht Euro-MillionärInnen gab es seither in weit über 1000 Sendungen. Assingers Vertrag als Moderator läuft Ende 2025 aus.
© ORF

Der Kärntner Armin Assinger gewann als Skirennfahrer vier Weltcuprennen. Danach wechselte er ins Fernsehen. Seit mehr als 20 Jahren moderiert er das populäre Quiz „Millionenshow“ im ORF, sein Vertrag läuft Ende 2025 aus. Am 7. Juni wird Assinger 60. Im TT-Interview zieht er Bilanz.

Verwandte Themen